leer leer
leer
Philosophie - Weisheiten zum Thema "Medizin"
leer


Sonnenuntergang

leer

 

leer
 

  Thema "Medizin"

Ein guter Freund ist wie eine
gute Medizin: Er lindert unsere Qualen,
schenkt uns neue Kräfte und vermittelt
uns das Gefühl nicht krank,
sondern gesund zu sein.
(Ernst R. Hauschka)

Arznei ist Nahrung und Nahrung ist Arznei.
(Hippokrates von Kós )


Sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe täglich Hautpflege und Körperübung,
halte den Kopf kalt, die Füße warm, und heile ein kleines Weh eher durch Fasten
als durch Arznei.
(Hippokrates von Kós)


Die Lösung für die Menschheit liegt in der richtigen Erziehung der Jugend, nicht in der Heilung von Neurotikern.
( Alexander Sutherland Neill )


Die Medizin kennt keine Grenzen, vor allem nicht ihre eigenen.
( Gerhard Kocher - "Vorsicht, Medizin!" )


Wohl demjenigen, der gesund ist
und keiner Medizin bedarf!
(Heinrich Heine)


An die Medizin zu glauben,
ist eine große Dummheit,
die nur von der noch größeren
Dummheit übertroffen wird,
nicht an sie zu glauben.
( Marcel Proust)



 
   
leer zurück meine Bücherliste