leer leer
leer
Philosophie
leer

Sonnenuntergang am Mittelmeer

leer

 

leer
 

  Khalil Gibran
Maler und Dichter
1883 bis 1931 (Libanon)

Das Leben küßt uns auf die Wangen
am Morgen und bei Tag,
doch lacht es über unsere Taten,
am Abend und bei Nacht.

Wie fern bin ich den Menschen,
wenn ich bei ihnen weile,
und wie nahe,
wenn ich fern von ihnen bin.

Kunst entsteht dann,
wenn die verborgene Phantasie des Künstlers
und das Erscheinungsbild der Wirklichkeit übereinkommen,
neue Gestalt anzunehmen

Bedenke, ein gerechter Mensch verursacht dem Teufel größere Betrübnis als eine Million blind Glaubender.

 

 
   
   
leer zurück meine Bücherliste