leer leer
leer
Bücher - Meine Lieblingsbücher
leer
    Bücher sind gute Unterhaltung
Bücher, die einem etwas geben, sind gute Freunde
Bücher, an die man sich nach Jahren noch gut erinnert, sind unersetzlich.
         
 
Noch eine runde auf dem Karusell - Von Tiziano Terzano
"Vom Leben und Sterben"

Das beste Buch das ich in den letzten 10 Jahren gelesen habe.

Ein 58-jähriger italienischer Spiegel-Korrespondent und Asien-Experte erkrankt an Krebs und begibt sich auf die Suche nach körperlicher und geistiger Heilung. Ein weises Buch für alle Suchenden, das auch Antwort gibt auf die Frage nach dem Sein und dem Sinn, mit schonungslosen Analysen unserer modernen Welt und kritischen Betrachtungen zur Politik, Medizin, modernem Leben und auch vielen kritischen Einblicken in die alternativen Heilungsangebote von Reiki, Bhagwans in Indien bis zu den Heilern auf den Philippinen. Ein Buch das man gelesen haben muß.
bei Amazon
         
Der kleine Prinz
von Antoine de Saint-Exupery Ein weises Buch für große und kleine Kinder. Wenn ihr Euch vorstellen könnt, wie eine Schlange aussieht, die einen Elephanten gefressen hat, dann ist das das richtige Buch.
Die Wand
von Marlen Haushofer

Ein toller Roman über das Leben,
das Altern, das Alleinsein.
Ein Buch, das man nicht vergißt.
    bei Amazon   bei Amazon
  Die Möwe Jonathan
von Richard Bach

Ein Buch, das zum Anderssein ermutigt, und seine Visionen zu leben. Ein Klassiker der modernen Literatur.
Veronika beschließt zu sterben
von Paulo Coelho

Ein sehr lesenswerter Roman, besonders geeignet für vom Leben gelangweilte oder des Lebens müde Menschen
    bei Amazon   bei Amazon
  Der Steppenwolf
von Herrmann Hesse

Kein Buch habe ich öfters gelesen und immer wieder hatte ich das Gefühl, dass ich es beim letzten Mal anders verstanden habe. Nicht nur Schullektüre, sondern echter Kult.
Das Parfüm
von Patrick Süskind
Erleben sie die Welt aus der Sicht ihres Geruchssinnes. Höchst amüsant mit einem überraschenden Schluß und viel besser als
die Verfilmung.
    bei Amazon   bei Amazon
  Schöne neue Welt
von Aldous Huxley
Der "Jules Verne" der Gentechnik beschreibt, was in den Zeiten des "Clonens" bald zur Realität werden könnte.
Briefe in die chinesische Vergangenheit
von Herbert Rosendorfer
Eigentlich müßte man bei der schonungslosen Zeitkritik weinen, aber Herbert Rosendorfer schafft es, daß man beim Lesen darüber lachen kann.
    bei Amazon   bei Amazon
  Momo
von Michael Ende
Noch viel besser als die unendliche Geschichte. Fantasy für große Kinder mit sehr guter Message zum Thema "die Zeit". Wer stiehlt uns die Zeit?
Ein Buch, dass in unserer Zeit zur Pflichtlektüre werden sollte.
Der Herr der Ringe
von John Ronald Reuel Tolkien
DAS Fantasy-Buch schlechthin. Einmal angefangen kann man nicht mehr aufhören bis die drei Bände gelesen sind. Die zentrale Message kommt im Film leider nicht gut rüber.
    bei Amazon   bei Amazon
  Der Medicus
von Noah Gordon
Das Buch ist spannend, geht runter wie Öl und vermittelt ganz nebenbei Wissen über Juden, Moslems, Medizin, Mittelalter in Europa und im mittleren Osten. Freude und Lust am Lesen pur.
Die Säulen der Erde
von Ken Follett -
Die Geschichte vom Bau einer Kathedrale im Mittelalter. Sehr lesenswertes Buch, bei dem man ins europäische Mittelalter versetzt wird. Nach dem Medicus, der Beste historische Roman.
    bei Amazon   bei Amazon
leer zurück http://www.W85.de - Webdesign