leer leer
leer
Lebensführung
leer
leer

Feiern

leer
 

 

Man soll die Feste feiern wie sie fallen !!!

Das kann ich nur unterschreiben. Wie erquickend ist ein Fest, bei dem man aus sich herausgehen kann und in der Gruppe depersonalisiert. Das ist befreiend und gibt Kraft für den Alltag.

Wie schön ist es, in einem Freundeskreis zusammenzusitzen, in dem man nicht "seine Rolle" spielen muß und man ganz "man selbst" sein kann.

Auch nach einer langen durchtanzten Nacht fühlt man sich oft viel besser, als wenn man "vernünftig" früh zu Bett gegangen ist.

Ab und zu "über die Strenge" schlagen, etwas Verrücktes zu machen, etwas ohne Erfolgsdruck zu machen, einfach aus Lust am Tun ist ein Fest und eine Wohltat an der Seele.

 

 

 
   
   
leer zurück meine Bücherliste